Die Minister

Wir suchen Bundesminister für die folgenden Ministerien sowie für weitere Aufgaben:
RessortsErste Leitgedanken vom Bundeskanzler-2017, Stand 3.2.2017
Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieSollte so schlank wie möglich sein. Ziel des Ministeriums sollte es sein, sich selbst abzuschaffen. Zukunftsrat hier, übergreifende Kompetenz.
Auswärtiges AmtBraucht eine Strategieabteilung. Hier sollte der BND aufgehängt werden, da nur für Auslandsangelegenheiten zuständig.
Bundesministerium des InnernVerfassungsschutz, Bundespolizei
Bundesministerium der Justiz und für VerbraucherschutzDas Wort "Verbraucher" ist abwertend. Ich bin für "Bürgerschutz" und Schutz der Bürgerrechte. Neuer Fokus
Bundesministerium der FinanzenWichtig. Da kommt das Geld rein. Durch Steuern und Schulden. Und Steuern sind aus Prinzip ein Raub am Bürger und am Unternehmen, daher sollte das jemand sein der den Raub gut aber sozialverträglich organisiert. Steuerreform hier.
Bundesministerium für Arbeit und SozialesAbsolut aufgebläht. Muß dringend reorganisiert und geschrumpft werden. Rentenreform hier. SGB-2-Reform hier
Bundesministerium für Ernährung und LandwirtschaftNachdem ja Artikel 50 EU Vertrag gezogen wird, wird das wichtiger und ist keine Durchreiche der EU Kommission mehr. Viel Bürokratieabbau. Tierschutz sollte hier angesiedelt werden.
Bundesministerium der VerteidigungWichtig. Aber nicht am Hindukusch oder in Mali. MAD. Cyberverteidigung, was ist damit?
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen, Männer und Jugend und alle die jetzt nicht sich angesprochen gefühlt habenBrauchen wir dieses Ministerium wirklich?
Bundesministerium für GesundheitAuch überblasen, Robert-Koch-Institut, Paul-Ehrlich-Institut etc dort. Brauchen neuen Fokus. Neues Konzept für Krankenversicherungen hier.
Bundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturThemen: Bahn, Autobahnen. Muß digitale Infrastruktur Staatsaufgabe sein? Nicht sicher.
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheitmuß dringend umstrukuriert werden, Reaktorsicherheit neu ins Wirtschaftsministerium, da Energie.
Bundesministerium für Bildung und Forschungvor allem für Bafög und anderes zuständig. Und diverse weitere Geldverteilprogramme, wie Genderlehrstühle. Hier braucht es jemanden, der über die Bücher geht.
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und EntwicklungDas sollte im Wirtschaftsministerium angesiedelt werden, eventuell dort zusammenführen.
Staatsekretäre im Bundeskanzleramt
BundeskanzleramtsministerDa braucht es jemanden, der sehr intelligent ist und viel arbeitet.
Staatsminister für Kultur und MedienKultur ist keine Aufgabe des Staats. Wozu dieser Minister?
Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und IntegrationSollte im Wirtschaftsministerium und im Sozialministerium angesiedelt sein, kann wohl abgeschafft werden, ad interim muß das jemand übernehmen.
BundespresseamtBraucht es, aber schlanker. Und ehrlicher.
Wir suchen die Besten der Besten. 



Hier ist das Bewerbungsformular

Laden Sie das Bewerbungsformular herunter bzw. bearbeiten Sie es und senden Sie es dann als PDF nebst Anhängen zu, am besten an christophvongamm@bundeskanzler-2017.de . Bitte nicht mehr als fünf Seiten. Wenn wir mehr wissen wollen dann melden wir uns schon. 


PS: Und fragen Sie bitte nicht dauernd nach wann Sie endlich Minister werden. 

Weiteres steht im Grundgesetz:

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 64 

(1) Die Bundesminister werden auf Vorschlag des Bundeskanzlers vom Bundespräsidenten ernannt und entlassen.
(2) Der Bundeskanzler und die Bundesminister leisten bei der Amtsübernahme vor dem Bundestage den in Artikel 56 vorgesehenen Eid.